Upcyclingprojekt: Ein Softball

Mini liebt es mit Bällen zu spielen und der Lieblingsball hat bereits irreparabele Risse a

n manchen Stellen. Dieser Ball war klein , leicht und weich.
Natürlich könnte ich einfach zum nächsten Spielwarenladen fahren und einen kaufen, das wäre ja aber langweilig.
Stattdessen habe ich ein altes Flanellhemd und ein überzähliges Sofakissen genommen und einen Ball genäht.

image

image

Den Ball habe ich nicht zu fest gestopft, so ist er relativ leicht und gut zu greifen…. und wenn man genug gespielt knautsch sich der Ball prima als Kissen zusammen.

Als Vorlage diente die bei vielen beliebte Luftballonhülle von Edeltraudmitpunkten. Ich habe sie etwas abgeändert.

Advertisements