38 und 39 Wochen Babyglück

Und wieder muss ich zwei Wochen zusammenfassen. So ein Umzug mit Baby ist eine echte Herausforderung. Vor allem, wenn ein Elternteil noch Arbeiten muss und das neue Domizil noch etwas hergerichtet werden muss.

Achtunddreißig / Neununddreißig Wochen Baby sein

Lieblingsbeschäftigung: Unter dem Wäscheständer liegen und mich an allem hochziehen.
Lieblingsspiel(zeug): Spielzeug? Wer braucht Spielzeug? In einem „Umzugshaushalt“ gibt es tausend Dinge zum Spielen.
Lieblingsessen(trinken): gekochte Karottenscheiben und Kartoffelstücke

Das ist neu: 

  • Seit 2 Wochen brauche ich nach dem Mittagessen einfach ein längeres Mittagsschläfchen. Das kann dann auch mal 2-3 Stunden andauern. 
  • Und auch seit 2 Wochen versuche ich mich hinzusetzen. Will aber einfach noch nicht klappen. 
  • Ich will unbedingt das Motiv auf meinem Breiteller sehen. Dafür esse ich sogar den Brei ganz auf.
  • ich versuche Seifenblasen zu fangen, die gehn dann aber immer kaputt. Wie schade. 😦
  • Tja, da ich abends immer zu müde zum Essen bin, bin ich halt nicht richtig satt. Dann werd ich eben schon morgens um 5 Uhr wach.
  • Wenn ich in meinem Bett geschlafen habe und wach werde, muss ich unbedingt an der Spieluhr ziehen. Ab und zu habe ich das zwar schon gemacht seit ich 35 Wochen alt bin, aber jetzt mach ich es immer.

Darauf bin ich stolz: 

  • Ich kann über „beindicke“ Hindernisse klettern und mich auf Knie und Hände stützen. Manchmal gelingt mir 1 „Krabbelschritt“ (1 Händchen vor und beide Knie), aber meistens fall ich doch um wenn ich die Hänchen hebe)

Das mag ich gar nicht

  • Ständig zwischen Wohnung und Haus hin und her gefahren werden. Ich komm einfach nicht richtig zur Ruhe und dann kann ich auch nicht ordentlich essen und außerdem fehlt einfach die Zeit zum Spielen mit Mama und Papa. Aber Mama und Papa sagen, dass es in ein paar Tagen endlich vorbei ist. Hoffentlich!

Zum ersten Mal:

  • In meinem neuen Zimmer geschlafen – wenn auch nur auf der Klappmatratze meines Reisebettchens.
  • Erste Krabbelversuche in der 39. Woche
  • Im neuen Haus gegessen und auch dort im Gras gespielt.
  • Opa war in Ungarn und hat einen echten Balaton-Zander mitgebracht. Davon durfte ich ein Stückchen probieren. Hm…. Hipp Wildlachs schmeckt mir doch besser. 🙂
  • Mama hat mich eine Ravioli probieren lassen. Die war ja sooooo lecker. Leider krieg ich aber von denen keine mehr, weil Mama sagt da sind Geschmacksverstärker drin und das wäre noch nix für mich.
  • Sonntagsspaziergang vom neuen Haus an den Bärenlochweiher.

 3839w

Achtdreißig/Neununddreißig Wochen Eltern sein

Neue Erkenntnisse:

  • Babys brauchen Ruhe und einen geregelten Tagesablauf. Wenn diese Voraussetzungen nicht gegeben sind brauchen Mama und Papa starke Nerven und viiiel Geduld um ihrem kleinen Engel nicht noch zusätzlich Stress zu machen.

Dafür fehlt die Zeit:

  • Zeit um mit Mini zu spielen. 😦 Zeit um mit ihr zu Kuscheln. 😦 Zeit für den Haushalt und Zeit zum Kistenpacken, für alles was Spaß macht sowieso. Irgendwie sind die Tage nicht lange genug.

Schreckmoment: gab es zum Glück keinen.

Der glücklichste Moment: Nach der Schlüsselübergabe zusammen im Haus auf der Treppe sitzen um das erste Foto in unserem zukünftigen Zuhause zu machen.
3839w2

 Nächte/Schlaf: 

  • Durchwachsen. Durch den ganzen Trubel schläft sie zwar immer noch recht lange aber nicht mehr so gut. Sie weint oft weil sie den Schnuller möchte. Bisher hat sie meist ohne Schnuller geschlafen. Und weil wir derzeit einfach keinen geregelten Tagesablauf haben ist sie fast für alle Mahlzeiten zu müde. Dann isst sie nicht genug und ist dann zwischen 5 und 6 in der Frühe wach. Aber nach einem Fläschchen schläft sie in der Regel dann noch mal bis 8 oder 9 Uhr. 

Darauf freuen wir uns: 

  • Auf den 15.8.! Dann hat das hin und her Fahren ein Ende und das Kisten EINpacken auch. Leider geht es dann ans Auspacken, aber in Ruhe.

Das macht Mama und Papa glücklich: 

  • Die (leider) wenigen Momente die wir momentan als Familie zusammen haben.

Die Idee stammt von Svenja – und ich hab sie bei Schöne Dinge aufgegriffen.

Mehr Babyglück zum Beispiel hier bei Miss Shiva, Anny von Klaras Welt, Maladudesign, Kleiner KlabauterZauberhafte DrachenkinderChaos & Queen, Mama Raupe, Ein Leben mit dir, Kullerkind, Bunter Schmetterlingsgarten, Punkelmunkel, Junebugs Creativity und Familie Flamingo

Advertisements

2 Kommentare zu “38 und 39 Wochen Babyglück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s