24. Woche

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter mir.

Wie weit bin ich: 23+1 noch 118 Tage

Bauchumfang:  103 cm (1 cm weniger als letzte Woche.)

130707_8289b

Gewichtszunahme seit Schwangerschaftsbeginn: + 6,2 kg

Der beste Moment:

  • Baby in action: Während des Ultraschalls konnten wir sehen wie Mini schluckte und sich die Finger in den Mund steckte.
  • Ein sehr schönes Grillfest bei lieben Verwandten, die ich nicht so oft sehe. Es gab leckeres Essen, nette Gespräche, Unterhaltung mit den „Benkelsängern“ und eine Junikäferinvasion. Außerdem einen fliegenden Hirschkäfer, den ich leider nicht fotografieren konnte, weil ich ausnahmsweise mal nur das Handy und nicht die Kamera dabei hatte. Schade. Sieht man ja nicht so häufig.
    CAM00049b CAM00051b

Ich vermisse: immer noch auf dem Bauch schlafen.

Heißhunger auf: Tomaten und auch süßes, wobei ich letzteres ja bleiben lassen soll wegen der Schwangerschaftsdiabetes.

 Wehwehchen:

  • Am Freitag wurde beim Glukosetoleranztest festgestellt, dass ich eine leichte Schwangerschaftsdiabetes habe. Nun darf ich bis morgen genau notieren was ich esse und trinke. Außerdem muss ich vor und nach dem Essen den Blutzuckerspiegel messen.
  • Die Schmerzen die ich letzte Woche erwähnt habe, scheinen auf eine Sympysenlockerung hinzudeuten. Meine Ärztin empfahl mir erst mal zum Chiropraktiker oder einem Osteopathen zu gehn bevor ich es mit einem Gürtel versuche. Der Gürtel wäre wohl recht unangenehm und würde auch nur wenigen Leuten helfen. Leider ist der von mir gewählte Chiropraktiker noch 2 Wochen in Urlaub. Naja, zurzeit kann ich die Schmerzen aushalten. Mittlerweile weiß ich, wie ich mich bewegen muss damit es nicht ganz so weh tut. Und vielleicht hält ja jetzt das Wetter auch was die Vorhersage verspricht und ich kann zwischendurch ab und zu mal schwimmen gehn. Das hilft sicher auch.

Ich freue mich: 

  • auf ein Gespräch mit einer Hausbaufirma. Vielleicht haben die ein Grundstück für uns und vielleicht reicht unser geplanter Finanzierungsrahmen ja aus um die Pläne fürs größere Eigenheim endlich umsetzen zu können.
  • auf schönes Wetter und dass ich vielleicht mal ins Schwimmbad komme.

Projekte: Unverändert: Ärmellätzchen nähenBabyschlafsack nähen (Wattierung und Reißverschluss gekauft, alle Teile zugeschnitten)  – Babysöckchen stricken – Und auch diese Woche laufen die Planung wie wir die Wohnung umräumen weiter.

130702_7881 (weitere Fotos folgen noch, sobald alles fotografiert ist)

Gekauft/Bestellt: Öko-Baumwoll-Vlies für die Wattierung des Schlafsacks. Gekauft im Pfaff-Nähzentrum Kaiserslautern

Hier könnt ihr noch von anderen lesen, die auch gerade die schöne Kugelzeit durchleben.

Punkelmunkel, Kleines Ich, Frau Kugelfisch, Sonnenblume, Chez Ahuefa,  Schneeweißchen

Einge dürfen ihren kleinen Schatz mittlerweile in den Armen halten und berichten auch hiervon.

Mama Mia, June, A Red Apple, Frau Flamingo,  Blogprinzessin, Stefanie und Margarete

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s