Typisch deutsch

Stoffel lädt diese Woche beim Projekt 52 dazu ein sich mal ein paar Gedanken über das Thema „typisch deutsch“ zu machen. Dazu fällt mir auch vieles ein. Beispielsweise die im Ausland oft geschätzte deutsche Gründlichkeit und sorgfältige Arbeitsweise, samstags das Auto waschen, die Treppe putzen, die Straße kehren und den Rasen zu mähen. Oder unsere Essgewohnheiten die über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind. Sauerkraut, Bratwurst, Schnitzel. Glühwein trinken auf den Weihnachtsmärkten. Aber auch die weniger positiven oder „liebenswerten“ Eigenschaften wie im Urlaub daneben benehmen und immer über alles zu jammern obwohl es uns eigentlich gut geht.

Ich habe mich für 2 Bilder entschieden, die meiner Meinung nach auch typisch deutsches widerspiegeln.

Mal ehrlich. Wir sind eine Fußballnation und viele fiebern schon jetzt dem Bundesligastart entgegen.

130702_7885

WM-Maskottchen 2006 und 2010

 

Und hier noch ein Archivbild weil ich gerade keins da habe. Brot. Ich finde wir haben das beste Brot. Ich war schon in ein paar anderen Ländern und vermisse immer wieder unser gutes Brot. Auch höre es von vielen Urlaubern die in anderen Ländern waren, dass es dort kein wirklich gutes Brot gäbe. Nur die Österreicher und die Schweizer haben noch leckeres Brot.

Mein 1. Brot

Mein 1. Brot

Alle Infos zum Projekt 52 von Sari findet ihr HIER
und die Beiträge der anderen Teilnehmer DORT

Advertisements

4 Kommentare zu “Typisch deutsch

  1. Huhu 😀 Da hatten wir ja den gleichen Gedanken: Brot – typisch Deutsch 😀
    Und stimmt, Fußball… daran hab ich nun so gar nicht gedacht (obwohl ich quasi im Stadion wohne – es ist über die Straße und ich hasse das Stadion jedes Mal wenn Spiel ist weil ich dann nirgends mehr parken kann ;)).

    Liebe Grüße
    Anne 🙂

    • Ja Lautern ist halt Fußballstadt, da wird man ja quasi allgegenwärtig daran erinnert. Ich wohne zwar nicht ganz so nah am Stadion, aber nah genug, dass wir auch sehr vom An- und Abreiseverkehr der Fans betroffen sind. Tja und über die Parkplatzsituation an Spieltagen möcht ich mich gar nicht erst auslassen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s