22. Woche

Ab heute gibt es eine neue Rubrik auf meinem Blog. Die Idee stammt von  Svenja und entdeckt habe ich sie bei Sonnenblumes „Schönen Dingen“. Es gefällt mir schon deshalb, weil ich die ganze Zeit überlegt habe, wie ich die Schwangerschaft dokumentieren kann und so werde ich das jetzt die restlichen 18 Wochen ein mal wöchentlich tun.

Los geht’s

Diese Woche gibt es noch einen Rückblick in die ersten 20 Wochen. Ist ja schließlich der erste Eintrag dieser Art.

Wie weit bin ich: 21+1

Bauchumfang:  102cm  (+ 5,2 kg seit Schwangerschaftsbeginn)

19. SSW (18+0)

21. SSW (20+0)

22. SSW (21+1)

Der beste Moment:

  • 4+5: Schwangerschaft durch Frauenärztin bestätigt.
  • 7+5: Per Ultraschall war der Herzschlag zu sehen.
  • 15+1: wildes geturne unseres Babys konnten wir auf dem Monitor sehen.
  • 19. SSW: irgendwann in dieser Woche fühlte ich zum ersten Mal wie sich unser/e Mini bewegte.
  • 19+3: Während des Organultraschalls konnte ich zum ersten Mal die Herztöne hören.
  • 20+0: Schöner Waldspaziergang mit Zwischenstopp zum Eisessen.

Ich vermisse: Essen und Trinken zu können was ich gerne möchte.

Heißhunger auf: Süßes – was ich versuche mit süßem Obst zu bekämpfen.

 Wehwehchen:

  • Bis zur 13 SSW nur Hunger gehabt und daher gleich mal 3 Kilo zugelegt.
  • 18+19. SSW: schlimme Schmerzen in Hüfte und Becken.
  • 21. SSW: Eines Abends heftiges Herzrasen über eine Stunde lang.
  • von Beginn an: Dauermüde – am Liebsten abends acht Uhr Licht aus. 🙂
  • langsam aber sicher leidet die Beweglichkeit unter dem wachsenden Bäuchlein.

Ich freue mich: 

  • wenn ich die Bewegungen von Mini fühle.
  • auf den Nähkurs am Samstag, weil ich hoffe endlich mit dem Ärmellätzchen fertig zu werden.

Projekte: Ärmellätzchen nähenBabyschlafsack nähen – Babypulli stricken- Neugeborenenmützchen stricken- Planung wie wir die Wohnung umräumen, da wir vermutlich nicht mehr vor der Geburt unserer/s Mini/s umziehen werden.

Gekauft/Bestellt: 2 Baumwollstoffe um Babysachen  zu nähen. (Der Stoff mit den Waldtieren ist für den Schlafsack gedacht. Was ich aus dem Marienkäferstoff mache, weiß ich noch nicht.)

Hier könnt ihr noch von anderen lesen, die auch gerade die schöne Kugelzeit durchleben.

Punkelmunkel, Kleines Ich, Frau Kugelfisch, Sonnenblume, Chez Ahuefa

Einge dürfen ihren kleinen Schatz mittlerweile in den Armen halten und berichten auch hiervon.

Mama Mia, June, A Red Apple, Frau Flamingo,  Blogprinzessin, Stefanie.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s