Projekt 52 – 17/2013 – Geheimnis

Geheimnisse gibt es ja viele auf der Welt und auch ich habe das eine oder andere Geheimnis, welches ich mit niemandem Teilen werde. Darum kann ich das auch hier nicht fotografisch darstellen.

Also gibt es mal wieder Fotos von unserem Lanzelot, der mir immer mal wieder Rätsel aufgibt. Sei es damit, dass er manchmal vor der Garderobe liegt und Minutenlang untendrunter guckt. Oder wenn wir am Abend auf dem Sofa sitzen und einen Film anschauen, dann guckt er auf einmal die Wand an, als wäre da irgendetwas. Egal wie oft ich hinsehe, da ist nichts. 🙂

Doch das größte Geheimnis, welches ich – oder auch sonst kein Katzenbesitzer – lüften kann, ist was ihm so den lieben langen Tag durch den Kopf geht. Was denkt so eine Katze wohl?

Ein allerdings offenes (oder besser gesagt von mir so gedeutetes) Geheimnis, ist dass er uns unmissverständlich zeigt, wenn wir uns verziehen sollen. Dann legt er nämlich die Pfote über die Augen und brummt einmal sehr vernehmlich. 🙂

Ihr wisst ja, dass Lanzelot die Kamera nicht mag, darum gab es heute 2 Handyfotos. Die kann ich nämlich unbemerkt machen. 🙂

Krümel hat mit dem Thema „Geheimnis“ für ein weiteres unfreiwilliges Fotoshooting von Lanzelot gesorgt. Naja, er hat es schlafend ertragen 🙂

Alle Infos zum Projekt 52 von Sari findet ihr HIER
und die Beiträge der anderen Teilnehmer DORT

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Projekt 52 – 17/2013 – Geheimnis

  1. Pingback: Projekt 52 – 2013 – die Highlights im April | Lumini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s