Projekt 52 – 16/2013 – Ketten

Es gibt ja verschiedene Ketten, die ich durchaus auch hätte fotografieren können. Beispielsweise eine Fahrradkette. Oder auch Halsketten. Oder die Ketten einer Pendeluhr an der die Gewichte hängen. Aber ich habe mich für diese beiden Ketten entschieden.

Einerseits ist das mein Armbändchen, welches ich vor ein paar Jahren von meinem Mann zum Geburtstag geschenkt bekommen habe und ich seither nur ein paar Tage nicht getragen hatte, weil der Verschluss repariert werden musste.

Andererseits ist es eine Kette, an deren einem Ende eine Schiffsanlegestelle und am anderen Ende ein kleines Schiff zu finden war. Diese Aufnahme ist allerdings von letzem Jahr und ist in Mannheim am Rheinufer entstanden.

Chrissi hatte uns dieses fesselnde Thema vorgeschlagen.

Alle Infos zum Projekt 52 von Sari findet ihr HIER
und die Beiträge der anderen Teilnehmer DORT

 

Advertisements

7 Kommentare zu “Projekt 52 – 16/2013 – Ketten

  1. Das Armkettchen ist voll hübsch, ich hab auch eine geschenkte Kette die ich seitdem jeden Tag trage, das macht den Schmuck einfach noch besonderer

    • Danke 🙂
      Ja das stimmt, egal wie schlicht ein Schmuckstück auch sein mag, es bekommt so eine besondere Bedeutung. Wenn ich doch mal das Kettchen abnehmen muss fehlt mir auch direkt etwas.

  2. Pingback: Projekt 52 – 2013 – die Highlights im April | Lumini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s