Ein Dankeschönpäckchen.

Meinselbermachjahr hatte im September 2012 dazu aufgerufen Ideen für einen DIY-Kalender zu schicken. Und mir ist auch diese kleine Idee dazu eingefallen.

Ein Eierwärmer in Huhnform oder besser gesagt in Hahnform.

Ja und auch wenn ich gar nicht damit gerechnet hatte, erreichte mich kurz vor Weihachten ein kleines Päckchen mit äußerst interessantem Inhalt. Ein Foto davon gibt es leider nicht, da ich so neugierig drauf war, dass ich schon alles ausgepackt und einfach nicht daran gedacht hatte ein Foto zu machen.

Ich versuch es aber zu beschreiben. Es beinhaltete ein unglaublich gut duftendes Stückchen Seife. Ein Gläschen Quittensenf, ein Glas Holundergelee und ein Gläschen Suppenwürze.

Die Seife duftet derzeit im Kleiderschrank vor sich hin, denn wir haben noch Seife die wir erst noch aufbrauchen genauso wie das Holundergelee. Wir haben noch ein großes Glas Marmelade offen und naja… wir essen nur sonntags davon, das dauert also noch ein Weilchen.

Den Quittensenf haben wir erst interessiert betrachtet und ehrlich gesagt, waren wir auf solch eine Leckerei nicht vorbereitet. So etwas kannten wir ü b e r h a u p t nicht. Um so überraschter waren wir, wie lecker der Quittensenf schmeckte. Gar nicht zu sehr nach Senf, viel mehr süßlich, fruchtig und ein wenig erinnerte er an süßen Senf – nur besser.

Richtig lecker ist die Suppenwürze und leider schon aufgebraucht. Aber  diese hat es geschafft, dass ich die nächste nun auch selbst machen will, denn die ist ja um so vieles Besser als die fertige aus dem Supermarkt. Nun muss ich nur noch das richtige Mischungsverhältnis ausarbeiten.

– Ich habe mich unheimlich gefreut. Danke nochmals liebe A.

Advertisements

2 Kommentare zu “Ein Dankeschönpäckchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s