12PetPix12 – März – Futter

März               “Futter“
Es sieht zwar so aus als hätte ich ihn beim heimlichen Fressen erwischt, aber so ist es nicht. Er mag die Kamera nicht und guckt deswegen. Außerdem, wer mag schon gern beim Essen fotografiert werden? Zum Thema Futter gäbe es auch einiges zu erzählen. Beispielsweise hat er „Angst“ vor weißen Lebensmitteln wie Quark und Milch. Dafür liebt er es hinter kleinen Stückchen der Snackstäbchen von herzujagen. Das ist sein Frühsport. 🙂 Und er pfeift uns auf jedes noch so hochwertige Futter. Trockenfutter von Brekkies, Irgendwas in Soße von Kitekat (aber nur aus der Dose, nicht aus dem Beutel, bitte)  und Whiskas Senior aus der Dose oder dem Portionsschälchen. Alles andere kann ich gleich in den Müll kippen 🙂 Nach fast 13 Jahren versuch ich aber auch nur noch ganz selten ihm mal etwas Neues unterzujubeln. Gelegentlich möchte er auch an Kartoffelnchips beteiligt werden. Aber nur 1 Chip pro Abend, mehr will er gar nicht und auch nur Chio „red Paprika“ oder Funny frisch „Ungarisch“, die anderen Sorten dürfen wir prinzipiell alleine Essen. Leider kann man die lange, in Lautstärke ansteigende „Diskussion“ zwischen Lanzelot und mir nicht Bildlich festhalten, die wir allabendlich führen weil es eigentlich erst um 19 Uhr was aus der Dose gibt, er aber bereits ab 18 Uhr nicht mehr von meiner Seite weicht, sobald ich Richtung Küche laufe. Die Zeitumstellung stört ihn da auch nicht. Jetzt fängt er schon kurz vor 18 Uhr an (also eigentlich ja erst kurz vor 17 Uhr) . Allerdings ist es nicht so, dass er es dann auch frisst, wenn ich es ihm hinstelle. Er wartet nämlich immer bis wir uns dann zum Abendessen an den Tisch setzen. Dann geht er in den Flur an seine Schüssel und futtert ein Häppchen.

Futter

Dort, gibt es wie immer alle meine Beiträge zum Fotoprojekt 12PetPix12. Und DA die Infos zum Projekt und auch die Beiträge der anderen Teilnehmer.

Advertisements

2 Kommentare zu “12PetPix12 – März – Futter

  1. Angst vor weißen Lebensmitteln? Wie bzw. woher kommt denn das? Und wie äußert sich das? Rührt er solche Sachen bloß nicht an, oder macht er sogar einen großen Bogen darum?

    • Oh, das ist unterschiedlich. Manchmal guckt er mich an, als wollte er fragen „wieso stellst Du mir das schon wieder hin?“ Und manchmal wenn ich beispielsweise ein wenig Quark auf dem Finger habe und es ihm hinhalte tritt er den Rückwärtsgang an und haut ab ins letzte Eck 🙂 Woher das kommt weiß ich nicht. Er hat nämlich auch „Angst“ vor den Schuhen meines Mannes, vor schwarzen oder weißen Kabeln, blauen Wollknäulen, dem blauen Relaxkissen, vorm Lappen wenn ich den Tisch abwische…. Außer beim Staubsauger habe ich keine Erklärung warum das immer so eine Panik bei ihm auslöst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s