Weltgeschehen – Straßenhunde und die UEFA EM 2012

Was man da so an Videos im TV und im Internet findet ist ja furchtbar.

Streuende Hunde werden getötet damit zur UEFA EM 2012 die Straßen in der Ukraine „hundefrei“ sind.

Ich gebe zu, als ich davon zum ersten Mal hörte, dachte ich noch, es würde sich um eine „Ente“ handeln. Heute habe ich die beiden Berichte die bei ARD und RTL liefen gesehen und bin entsetzt darüber, dass scheinbar nicht richtig geprüft wird ob die Tiere tatsächlich tot sind bevor sie verbrannt werden. Auch das Vergiften finde ich schrecklich.

Die „Berichterstattung“ im Internet finde ich allerdings typisch „menschlich“. Da liest man Sätze wie diese:

“ Für die Fussball EM 2012 werden in der Ukraine 250 000 unschuldige Straßenhunde lebendig in fahrenden Krematorien verbrannt! Alternativ werden die Hunde in Massengräbern lebend (!) verschüttet.
Der Mord im Namen des Fußball stößt weltweit auf…“ (Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=gwBN69-esPs)

So schrecklich das aber auch ist. Darf man da wirklich die UEFA dafür verantwortlich machen? Oder kann man wirklich die Fußballspieler zum Boykott aufrufen?
Und leider ist das auch nichts einmaliges auf der Welt. Hier mal eine kleine Liste von Suchbegriffen, die man eingeben kann um weitere schreckliche Infos/ Videos zu finden. Ich möchte die Videos nicht verlinken. Teilweise sind diese wirklich zu abscheulich.

Suchbegriff:

  • Tiertötung in USA
  • Tiertötung in China
  • Tiertötung in Ungarn

Text:

Kleiner Hinweis. Für den Inhalt der Verlinkten Seiten bin ich nicht verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung ging es auf den entsprechenden Seiten um Tiertötungen in Ungarn, Rumänien und Mallorca.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s